Nachhaltige und gesunde Menstruationshygiene

59640227_319721085373794_3603416362354999296_nDieser Workshop bietet dir die Möglichkeit im kleinen Rahmen mehr über deinen Zyklus, deine Menstruation und die damit verbundene Monatshygiene zu erfahren.

Ich möchte dich zum Nachdenken einladen und erzähle dir über die Problematiken bei der Verwendung von herkömmlichen Tampons und Binden (Inhaltsstoffe, die Entstehung des Toxischen Schocksyndroms, die immensen Müllberge durch Wegwerfartikel). Der Workshop zeigt dir gesunde und nachhaltige Alternativen zu geläufigen Produkten auf, die sowohl deinen Körper als auch die Umwelt und deinen Geldbeutel schonen. So enthalten BIO-Artikel keine bedenklichen Inhaltsstoffe, eine Stoffeinlage ist waschbar und eine Menstruationstasse ebenfalls wieder verwendbar.

Vielleicht hast du auch schon einmal von einer Menstruationstasse gehört und möchtest mehr darüber wissen bzw. dich über die Anwendung und die richtige Größe beraten lassen.

Du hast bereits eine Menstruationstasse gekauft, doch leider ist deine Tasse nicht dicht? Dann kann es sein, dass du eine Tasse gewählt hast, die dir nicht passt. Ich erkläre dir, warum es verschiedene Tassengrößen gibt, was es mit der Länge der Tasse und mit ihrer Flexibilität auf sich hat und wie du eine Tasse finden kannst, die besser zu dir passt, denn nur so fühlst du dich mit ihr wohl.

Termin: 22.05.2019 von 18 – 19.30 Uhr 

Anmeldungen: Jannine Grangl, 0650/3220009, info@namo.at

Gesund und nachhaltig mit NaMo! Mehr Infos auf www.namo.at